Somatic Experiencing®

Somatic Experiencing® wurde von Psychologen und Biophysiker Dr. Peter Levine entwickelt. Diese Traumatherapie ist körperorientiert – unabgeschlossene Prozesse zeigen sich als Störung, die durch die Orientierung an biologischen Mechanismen aufgelöst werden können.

7

„Das Trauma steckt nicht in einem bestimmten Ereignis, sondern im Nervensystem der betroffenen Person“

Peter Levine

Die Therapie

Traumatische Erlebnisse und Erfahrungen mit Folgestörungen können posttraumatische Symptome auslösen. Findet der Mensch sich in bedrohlichen oder belastenden Situationen und Lebensumständen, greifen im Körper Schutzmechanismen, die auch nach dem Ereignis weiter aktiv bleiben können. Diese im Nervensystem gebundene Energie kann sich in physischen und psychischen Beschwerden zeigen, ohne bewussten Ereigniszusammenhang. Dazu gehören Symptome wie chronische Müdigkeit und Schlafstörungen, Ruhelosigkeit, körperliche Beschwerden oder Angstzustände. Herausforderungen werden zu Hindernissen und die Beziehung zu anderen Menschen, aber auch zu sich selbst verändert sich fundamental und nachhaltig. Dabei ist die Auswirkung des Ereignisses keine direkte Reflexion seiner Heftigkeit, sondern eine individuelle Reaktion, die je nach Persönlichkeit unterschiedlich zeigt und auch Monate oder Jahre nach dem ursprünglichen Ereignis auftreten kann. 

 

Die Sitzung

Das Somatic Experiencing® ist eine Therapieform, die sich nicht dem Vergangenen zuwendet, sondern auf das Jetzt konzentriert. Im geschützten Raum wird mit der Körperwahrnehmung gearbeitet. Der Fokus des Klienten wird auf Gefühle, Gedanken, Emotionen und intuitive Bilder gelenkt und er lernt mit Achtsamkeit die inneren Prozesse und ihre Veränderungen zu beobachten. 

Die zum Zeitpunkt des traumatischen Ereignisses gebundene Energie kann von hier behutsam freigesetzt werden. Das aus dem Takt geratene Nervensystem wird in einen Zustand der Balance zurückgeführt. Der Mensch ist in der Lage, wieder Kraft und Vertrauen in sich und seinen Körper zu entwickeln und seine Lebensenergie wiederzufinden. 

 

 

 

 

Einsatzbereiche

 

Bei folgende Symptomen kann Somatic Experiencing® unterstützen

 

Körperliche Beschwerden

Allergien
+
Atemstörungen
+
Anhaltende Erschöpfung, chronische Müdigkeit
+
Herzbeschwerden ohne medizinische Befunde
+
Geschwächtes Immunsystem
+
Migräne
+
Chronische Muskelverspannungen
+
Schlafstörungen
+
Schleudertrauma
+
Chronische Schmerzen oder Krämpfe
+
Wandernde Schmerzen
+
Schwindel, Ohnmacht
+
Überempfindlichkeit gegenüber Sinneseinwirkungen
+
Verdauungsprobleme
+
Psychische Beschwerden
+
Affektausbrüche, Aggressivität
+
Wiederholte Albträume
+
Ängste oder Phobien
+
Depression
+
Dissoziation, Wegdriften
+
Flashbacks
+
Gedächtnisschwierigkeiten
+
Gefühl von Erstarrung oder Eingefrorensein
+
Gefühl von Hilflosigkeit
+
Gefühl von Kraftlosigkeit
+
Hypererregbarkeit
+
Hyperaktivität
+
Konzentrationsschwäche
+
Verzerrtes oder fragmentiertes Körperbild
+
Sozialer Rückzug
+
Niedrige Stresstoleranz
+
Suchterkrankungen
+
Andauernde Trauer oder scheinbar grundlose Trauer
+
Scheinbar unerklärliche Verhaltensänderungen
+
Vermeidungsverhalten

 

Kosten

Preis 120.- pro 60 Min.
Abrechnung in Einheiten von fünf Minuten

 

 

 


 

Weitere Anwendungen

Craniosacral-Therapie

  • www.traumahealing.ch
  • www.se-ch.com
  • www.traumahealing.ch
  • www.se-ch.com